Veranstaltungsart: Kurs

29. Nov

Musikmobil für Schulklassen: Von Pfeifen, Registern und Tönen

Kinder/Jugend Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg Hamburg

Musikmobil für Schulklassen: Von Pfeifen, Registern und Tönen

Nach einem kurzen Rundgang durch die Ausstellung bauen die Schüler*innen ein Orgelmodell zusammen und bespielen es. In Kooperation mit The Young ClassX wird die Klasse an

29. Nov

Girolamo Frescobaldi - Die musikalischen und historischen Quellen der frescobaldianischen Aufführungspraxis

Kurs Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bergstedt Hamburg
Prof. Dr. Domenico Morgante (Italien) gibt in der reizvollen Kirche Bergstedt eine Masterclass über Girolamo Frescobaldi an der Arp-Schnitger-Orgel von 1686. Domenico Morgante, der seine Studien u. a. bei Luigi Ferdinando Tagliavini und Gustav Leonhardt absolviert
29. Nov

Interpretationsseminar

Kurs St. Pankratiuskirche Neuenfelde Hamburg

Interpretationsseminar für Haupt- und nebenamtliche Kirchenmusiker/innen und fortgeschrittene Orgelschüler/innen.

Die Arp-Schnitger-Orgel der in Neuenfelde vermittelt ein außerordentlich authentisches Spielgefühl für die Musik der Norddeutschen Orgelschule. Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen praktische Erfahrungen im Umgang mit

29. Nov

XI. Internationaler Tariverdiev-Orgelwettbewerb

Kurs Hauptkirche St. Michaelis Hamburg

Mittwoch, 15. Mai: 8.55 bis 11.30 Uhr, 15.05 bis 15.40 Uhr

Donnerstag, 16. Mai: 9.35 bis 11.30 Uhr, 15.55 bis 18.30 Uhr

Freitag, 17. Mai: 9.35 bis 11.30, 16.05 bis 17.20 Uhr

29. Nov

Orgelkurs „Auf den Spuren von Arp Schnitger“

Kurs Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Thema: Die norddeutsche Orgelmusik des 17. und 18. Jahrhunderts

Di, 19.03.: Einführung (Prof. Wolfgang Zerer) – HfMT Hamburg, Orgelstudio
16.00-19.00 Uhr

Mi, 20.03.: Kurstag 1 – Hauptkirche St. Jacobi
10.00-13.00 Uhr // 15.00-18.00

29. Nov

XI. Internationaler Mikael-Tariverdiev-Orgelwettbewerb

Kurs Hauptkirche St. Michaelis Hamburg

Ein bedeutendes Forum für junge Organisten ist der Internationale Mikael-Tariverdiev-Orgelwettbewerb, der alle zwei Jahre stattfindet. Er ist der einzige internationale Orgelwettbewerb in Russland und spielt für Organisten eine ähnlich bedeutende Rolle wie der Tschaikowski-Wettbewerb für

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen