13. May

XI. Internationaler Mikael-Tariverdiev-Orgelwettbewerb

Auswahlrunde (1. Runde) in Hamburg

Ein bedeutendes Forum für junge Organisten ist der Internationale Mikael-Tariverdiev-Orgelwettbewerb, der alle zwei Jahre stattfindet. Er ist der einzige internationale Orgelwettbewerb in Russland und spielt für Organisten eine ähnlich bedeutende Rolle wie der Tschaikowski-Wettbewerb für Pianisten und Violinisten.

Gegründet wurde dieser Wettbewerb 1999 in Kaliningrad zum Andenken an Mikael Tariverdiev (1931-1996), der als Komponist von Filmmusiken in der damaligen Sowjetunion große Berühmtheit erlangt hat. Tatsächlich war er ein ausgesprochen vielseitiger Musiker, der auch für die Orgel komponiert hat.

Der elfte Wettbewerb wird von April bis September 2019 ausgerichtet. Die erste, die Auswahlrunde, wird in Hamburg, Moskau und Kansas (USA) durchgeführt, die zweite und dritte Runde in Kaliningrad. Die Jury setzt sich jeweils aus weltbekannten Musikern zusammen; in Hamburg werden 2019 aktiv sein: Wolfgang Zerer, Christoph Schoener, Daniel Zaretsky, Ben van Oosten und Thomas Dahl.

Veranstaltungsort
Hauptkirche St. Michaelis
Englische Planke 1
20459 Hamburg
Datum
Monday, 13. May 2019 - 00.00 Uhr bis Saturday, 18. May 2019 - 00.00 Uhr
Ticketinfo
Zuhören bei Proben und Vorspielen der Wettbewerbsbeiträge ist willkommen – Eintritt frei Abschlusskonzert 17.05.2019, 19:30 Uhr, Hauptkirche St. Michaelis, Eintritt frei Kontakt/Information: kommunikation@jafinda.de
Zusatzinformationen
Bei Interesse an der Wettbewerbs-Teilnahme finden Sie alle notwendigen Informationen unter: www.organcompetition.ru > How to participate

You agree to the usage of cookies when you continue using this site. Further information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen