Orgelstadt Hamburg

Hamburg ist mit über 300 Orgeln aller Größen und Epochen eine der führenden Orgelstädte der Welt. Unsere Stadt verfügt über eine einzigartig hohe Dichte an Spitzenorgeln, gebaut in einer großen stilistischen Vielfalt. Die Instrumente erklingen nicht nur in Kirchen, sondern auch in Konzertsälen, im NDR-Funkhaus, in Instituten der Universität, in Schulen, Privaträumen und sogar Gefängnissen. Infos dazu finden Sie auf dieser Website.

Zwei ganz besondere Orgeljahre liegen hinter uns: Das Jahr 2019 haben wir anlässlich des 300. Todestages des bedeutenden Orgelbauers Arp Schnitgers mit zahlreichen Konzerten, Führungen, Ausstellungen, Tagungen und weiteren Events gefeiert. 2021 war die Orgel bundesweit „Instrument des Jahres“ – mit vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen in Hamburg und ganz Deutschland.

Orgelmusik bleibt auch nach den Orgeljahren ein wichtige Facette der Hamburger Kulturlandschaft. Wissenswertes rund um das Instrument, den Orgelbauer Arp Schnitger und die Hamburger Orgellandschaft, sowie Veranstaltungstipps für ganz Hamburg finden Sie daher auch weiterhin auf dieser Seite.

Wir wünschen viel Spaß!

Veranstaltungshighlights

Hörreise mit Daniel Kaiser durch die Hamburger Orgellandschaft

Die Hans-Henny-Jahnn-Orgel
Jetzt hören ›

Rundfunk-Orgel
Jetzt hören ›

Das Orgelparadies im Michel
Jetzt hören ›

„Die Orgel ist ohne Zweifel das größte, das kühnste und das herrlichste aller von menschlichem Geist erschaffenen Instrumente,
Sie ist ein ganzes Orchester, von dem eine geschickte Hand alles verlangen, auf dem sie alles ausführen kann.“
Honoré de Balzac (1799-1850)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen