Christuskirche in Othmarschen

Eckdaten Orgel

Orgel der Christuskirche in Othmarschen

Ort: Christuskirche
Roosens Weg 28
22605 Hamburg
Gemeinde: Ev.-luth. Christuskirchengemeinde Hamburg-Othmarschen
Erbauer: Rudolf v. Beckerath
Baujahr: 1936
Registeranzahl: 30 klingende Stimmen
Werke: 3 Manuale und Pedal
Ergänzung: 1964 von der Süd- auf die Westempore umgesetzt, dabei Disposition sanft modifiziert.
Besonderes: Die erste Orgel von Rudolf v. Beckerath, von ihm entworfen, als er hauptamtlicher Orgelsachverständiger der Stadt Hamburg war. Nach seinen Plänen erbaut von der Firma Sauer.
Bildrechte: Orgelstadt Hamburg e.V. – Fotograf: Alexander Voss

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen