07. Apr

Musikalischer Passionsgottesdienst

Die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag ist für viele Christen von einer besonderen Stimmung geprägt: Vom Dunkel zum Licht.  Diesen Weg legt Antonín Dvořák seinen zehn Liedern op. 99 zugrunde. In diesem musikalischen Passionsgottesdienst werden die biblischen Lieder von Frank Peters (Tenor) und Claudia Rieke (Orgel) interpretiert.

Entstanden sind die Biblischen Lieder 1894 während Dvořáks Aufenthalt in New York, wo er am National Conservatory of Music künstlerischer Direktor und Professor für Komposition war. Die nur wenige Zeilen langen Psalmverse bewegen sich schrittweise vom Dunkel zum Licht.

Die Liturgie wird von Bettina Schweikle gehalten.

Veranstaltungsort
Philippuskirche
Manshardtstraße 105
22119 Hamburg
Datum
Sonntag, 07. April 2019
Uhrzeit
10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen