18. Apr

Olivier Messiaen: Les corps glorieux | Eberhard Lauer, Orgel

1939 schrieb der große französische Komponist des 20. Jahrhunderts, Olivier Messiaen,

seinen Zyklus „Les corps glorieux“ (Die auferstandenen Leiber). Das Werk beleuchtet in sieben Meditationen theologische Aspekte des Osterfests.

Eberhard Lauer hat das gesamte Orgelwerk Messiaens auf CD eingespielt und regelmäßig an den Festen des Kirchenjahrs diese Werke aufgeführt. Mit Messiaen wird er sich auch vom Hamburger Publikum an St. Marien verabschieden.

Veranstaltungsort
St. Marien-Dom
Am Mariendom 7
20099 Hamburg
Datum
Montag, 18. April 2022
Uhrzeit
12.00 Uhr
Ticketinfo
10.- (7.-)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen