14. Jul

Orgelkonzert mit Taras Baginets (Russland)

2. Orgelsommer Kirchwerder

Taras Baginets ist seit 2002 Solist der Staatsphilharmonie in der russischen Stadt Jekaterinburg (Ural) als Organist und Cembalist. Er studierte Klavier und Orgel in Kharkiv/Ukraine und Sankt Petersburg/Russland (Klavier bei Prof. Yushkevich, Orgel bei Prof. D. Zaretzkij) und absolvierte die St. Petersburger Universität als Magister der Kunst. Anschließend besuchte er Meisterkurse u. a. bei Heinrich Walther, Michael Radulescu, Hans Fagius, Zsigmond Szathmáry und Ludger Lohmann in Deutschland, Schweden, Österreich. Taras Baginets ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe in Deutschland, Russland und Litauen. In den letzten 20 Jahren führte ihn seine rege Konzerttätigkeit in die bekannten Konzertsäle und Kirchen Europas. In jeder Konzertsaison gibt Taras Baginets über 50 Konzerte in Russland, in der Ukraine, in Tschechien, Dänemark, Litauen und Österreich. Er ist regelmäßiger Teilnehmer internationaler
Orgelfestivals in Deutschland, Frankreich, Polen, Schweden und Finnland. Taras Baginets hat mehrere CD- und Rundfunkaufnahmen produziert; eine der letzten CDs ist an der historischen Andreas Silbermann-Orgel von 1741 in der lutherischen Thomaskirche (Église Saint-Thomas) in Straßburg aufgenommen worden.

Veranstaltungsort
St. Severini-Kirche
Fersenweg 537
21037 Hamburg
Datum
Sonntag, 14. Juli 2019
Uhrzeit
17.00 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen