08. Sep

Orgelspaziergang

von Highlight-Orgel zu Highlight-Orgel

Ein Spaziergang entlang der Neuen Mitte Altona – von Highlight-Orgel zu Highlight-Orgel.

Vom verträumten, kleinen Friedhof an der Elbchausse an die Grenze zum Schanzenviertel.

Von der Christianskirche mit ihrer auf den Schnitger-Schüler Orgel Johann Dietrich Busch zurückgehenden Orgel, die nach mehrfachen Umbauten über die Jahrhunderte heute im spätbarocken Klanggewand erstrahlt, das ihr 2003 von der Fa. Paschen gegeben wurde.

Mit einer Zwischenstation bei einem besonderen Orgelkleinod, der romatischen Wolfsteller-Orgel von 1894, die seit dem Jahr 2000 wieder im originalen Klangzustand ertönt.

Bis hin zur einer der faszinierendsten Orgeln Hamburgs, der französisch-romantisch-symphonischen Kuhn-Orgel von 1998 mit ihrem in Norddeutschland sehr seltenen Klang.

Ein Spaziergang, der von den beiden Kantoren Igor Zeller und Fernando Swiech begleitet wird.

12:00 Uhr: Orgelgebet Christianskirche 
12:45 Uhr: Spaziergang Christianskirche – Kirche der Stille
13:15 Uhr: Orgelführung Kirche der Stille  
13:45 Uhr: Spaziergang Kirche der Stille – Kulturkirche St. Johannis
14:00 Uhr: Orgelführung und Orgelkonzert Kulturkirche St. Johannis

Veranstaltungsort
Christianskirche Ottensen
Klopstockplatz 1
22765 Hamburg
Datum
Sonntag, 08. September 2019
Uhrzeit
12.00 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen