09. Jan

Tanz und Gebet

6. Orgel-Herbst-Winter

Yamuna Henriques [Tanz] und Kerstin Wolf [Kuhn-Orgel]

„Ein Gebet ist keine Klage, sondern ein Tornado, der alles, was sich ihm in den Weg stellt, hinwegfegt: Eine Art von Besessenheit, die die Ohren der Menschen und Gottes erfüllen muss …“ [Jehan Alain]

Ein besonderes Highlight ist Yamuna Henriques mit ihrer Flamenco-Darbietung. Die Symbiose aus Orgelklang und Flamenco-Interpretation ist sicher ein besonderes und seltenes Erlebnis, das wir Ihnen hiermit sehr ans Herz legen!

Programm:

René Vierne  (1878-1918): Gavotte aus „Pièces pour Grand Orgue“

Louis Vierne (1870-1937): Andantino (aus „Pièces de Fantaisie“)

René Vierne: Absoute (aus „Douze pièces de différents caractères“)

Louis Vierne: Feux follets  (aus „Pièces de Fantaisie“)

René Vierne: Prélude funèbre (aus „Dix pièces de différents styles“)

Louis Vierne: Requiem aeternam (aus „Pièces de Fantaisie“)

Renè Vierne: Prière (aus „Dix pièces de différents styles“)

Jehan Alain (1911-1940):  Trois Danses

Veranstaltungsort
St. Johannis - Kulturkirche Altona
Bei der Johanniskirche 22
22767 Hamburg
Datum
Sonntag, 09. Januar 2022
Uhrzeit
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ticketinfo
Unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende am Ausgang.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen